Willkommen
News
Einsätze
Übungsberichte
Bewerbe
sonst. Tätigkeiten
Wir über uns
Jugend
Wissen
Kontakt
Members

   



Youtube-Channel


Login

II News Freiwillige Feuerwehr Sieghartskirchen

   
140 Jahre FF Sieghartskirchen, 25 Jahre Feuerwehrjugend
 

 
2018-05-11
 

 
 
 

(Foto in der Liste anklicken für größere Ansicht. Oder altes Fotoalbum öffnen.)

-Foto: Brandstätter Andreas

 
 "1878 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sieghartskirchen gegründet. 140 Jahre später werden auch noch Brände gelöscht. Technische Einsätze, wie Verkehrsunfälle, Unwetter und Hochwassereinsätze bestimmen aber heute das Einsatzgeschehen. Was sich allerdings in den 140 Jahren nicht geändert hat, sind die Menschen, welche hinter dieser Feuerwehr stehen. Menschen, die ihre Freizeit investieren, um anderen in der Not zu helfen." - So fasste Kommandant Georg Patrias in seiner Festansprache das Wesen der Freiwilligen Feuerwehr zusammen.
Am 11. Mai lud die Feuerwehr Sieghartskirchen zum Festakt anlässlich 140 Jahre FF Sieghartskirchen und 25 Jahre Feuerwehrjugend. Zahlreiche Vertreter aus dem Feuerwehrwesen, der Politik, der örtlichen Wirtschaft und die Bevölkerung waren gekommen um gemeinsam zu feiern. Ehrenfeuerwehrkurat Josef Pilsinger und Feuerwehrkurat Gregor Slonka zelebrieten die Florianimesse.
Im Anschluss gab Kommandant Georg Patrias in seiner Festansprache einen kurzen Überblick über die Geschichte der Feuerwehr Sieghartskirchen. Jugendbetreuer Johannes Heinrich brachte ebenso einen Rückblick von der Gründung der Feuerwehrjugend bis zum heutigen Tag dar. Die Jugendgruppe zählt mit 39 Mitgliedern zu einer der Größten in ganz Niederösterreich.

Zum Jubiläum wurde eine 140-seitige, farbig illustrierte, Festschrift aufgelegt. Herzlichen Dank an Frau Helene Winterer, dass sie sich bereiterklärt hat, den Umschlag dieser Festschrift künstlerisch zu gestalten. Ebenso gilt ein Dank Pfarrer Josef Pilsinger, dessen umfangreiches Lichtbildarchiv eine wesentliche Unterstützung für die Illustration der Geschichte war. Ein besonderer Dank gebührt den Unternehmen, welche die Festschrift mit ihren Inseraten unterstützt und damit einen finanziellen Beitrag zur Deckung eines Teils der Druckkosten geleistet haben. Kommandant Patrias dankte Andreas Brandstätter für die Redaktionsleitung und Gesamtabwicklung des Projektes und Peter Barnert für die Unterstützung bei der geschichtlichen Zusammenstellung.

Bürgermeisterin Josefa Geiger hob in ihren Dankesworte die stete Einsatzbereitschaft der freiwilligen Mitglieder hervor: "Ihr seid es, die unserer Bevölkerung zu jeder Tages- und Nachtzeit in Notlagen zu Hilfe eilt. Dafür gebührt euch höchster Dank!". Mag. Ilse Bellstöger überbrachte die besten Grüße des Bezirkshauptmanns und schloss sich dem Dank an: "Seitens der Bezirksverwaltungsbehörde schätzen wir den wertvollen Beitrag, welchen die Freiwilligen Feuerwehren in Katastropheneinsätzen, aber auch in ihren täglichen Einsätzen in den Gemeinden leisten." In Vertretung der Landeshauptfrau gratulitere Nationalrat Johann Höfinger zum Jubiläum und hob in seiner Rede hervor, dass das freiwillige Engagement der Mitglieder keineswegs selbstverständlich ist: "Die Feuerwehr lebt von den Mitgliedern, die sich ehrenamtlich engangieren. Und das tut sie in die Sieghartskirchen schon seit 140 Jahren. Wenn etwas so lange Bestand hat, zeigt dies, dass hier etwas richtig gemacht wird." Auch Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer schloss sich diesen Worten an: "Jedes Feuerwehrmitglied und jede Feuerwehr in den vielen Dörfern und Gemeinden ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit der Bevölkerung. Bei Katastrophen zeigt sich, dass dieses flächendeckende Netz unbezahlbar für eine rasche und effektive Hilfeleistung ist."

Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Obermaißer überbrachte im Namen des Landesfeuerwehrkommandos eine Dankesurkunde anlässlich des 140 jährigen Jubiläums der FF Sieghartskirchen und eine Dankesurkunde zum 25 jährigen jubiläum der Feuerwehrjugend. Im Anschluss wurden seitens der Gemeinde und von der Feuerwehr Ehrungen bzw. Auszeichnungen an verdiente Mitglieder übergeben.

Verdienstabzeichen der Marktgemeinde Sieghartskirchen in Würdigung der verdienstvollen Leistungen für das Feuerwehrwesen in Bronze:
Cornelia Laber,
Domink Brandsteidl
Verdienstabzeichen der Marktgemeinde Sieghartskirchen in Würdigung der verdienstvollen Leistungen für das Feuerwehrwesen in Silber:
Georg Patrias,
Wolfgang Fahringer,
Johann Kluger,
Andreas Laber,
Dieter Struber
Verdienstzeichen des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze:
Andrea Barnert
Verdienstmedaille des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes 2. Klasse in Silber:
Johannes Heinrich


--
Personen am Gruppenfoto v.l.n.r.: Johann Kluger, Jugendbetreuer Johannes Heinrich, Wolfgang Fahringer, GGR Bundesrat Andreas Spanring, Andreas Laber, Abschnittsverwalter-Stellvertreterin Michaela Kohler, Andrea Barnert, Nationalrat Johann Höfinger, Dominik Brandsteidl, Kommandant-Stellvertreter Josef Brandfellner, Cornelia Laber, Bezirkskommandant-Stellvertreter Karl Sulzer, Vertreterin der Bezirksverwaltungsbehörde Mag. Ilse Bellstöger, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Kommandant Georg Patrias, Vizebürgermeister Johannes Albrecht, Abschnittskommandant Leopold Mayer, Bezirkskommandant Herbert Obermaißer.

Personen am Gruppenfoto mit Urkunde v.l.n.r.: Nationalrat Johann Höfinger, Bezirkskommandant-Stellvertreter Karl Sulzer, GGR Bundesrat Andreas Spanring, Kommandant Georg Patrias, Bezirkskommandant Herbert Obermaißer.


Brandstätter Andreas  -  Brandstätter Andreas
 
 
     






--- --- --- --- ---

Feuerwehr Sieghartskirchen
Autor: Andreas Brandstätter
Kontakt: E-mail
Impressum

letztes Update: 2018-10-15